Analyse der Informationswerte & Verarbeitungstätigkeiten

Seit der Einführung der EU-DSGVO gibt es einen EU-weiten Datenschutzstandard, der Unternehmen dazu bringt, Ihren Umgang mit personenbezogenen oder beziehbaren Daten zu überprüfen. Vielen Unternehmen fehlt dabei eine Gesamtübersicht darüber, welche Daten tagtäglich im eigenen Unternehmen verarbeitet werden. Erschwerend kommt hinzu, dass diese Informationen oftmals in verschiedenen Formen vorhanden sind. 

Die Experten der b-pi sec unterstützen Sie dabei, einen Überblick zu erhalten: 

  • welche tatsächlichen oder geplanten Information-Assets (z.B. Software, Hardware, Dokumente, Menschen, etc.) Ihr Unternehmen nutzt
  • welche Prozesse und Verarbeitungstätigkeiten in Bezug auf personenbezogene Daten in Ihrem Unternehmen etabliert sind
  • wie diese Information Assets und personenbezogenen Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen (TOM) geschützt sind bzw. sein sollten (Firewalls, Gebäudesicherheitetc.)

Die Ergebnisse werden in Form einer Ist-Analyse präsentiert und dienen als Grundlage für die Risikoanalyse und Mitigationsplanung.

Björn Bausch
Managing Director
bjoern.bausch@b-pisec.com
+49 69 348 733 011